“Babylon Berlin“: Das sind die neuen Stars in Staffel drei

Die dritte Staffel von “Babylon Berlin“ ist eines der absoluten Serien-Highlights im neuen Jahr 2020. Am 24. Januar fällt auf Sky der Startschuss für zwölf neue Folgen historische Spannung im Berlin der 20er Jahre. Neben den Hauptdarstellern Volker Bruch als Kommissar Gereon Rath und Liv Lisa Fries als Charlotte, sind auch viele frische Gesichter dabei. Wir stellen die bekanntesten der neuen Schauspieler vor.

In der dritten Staffel von “Babylon Berlin“ gibt es neue Gesichter. (Bild: Sky)

Meret Becker

Die 50-jährige “Tatort“-Kommissarin stammt aus einer Schauspiel- und Künstlerfamilie und  ist ein bekanntes Gesicht im deutschen TV.

Meret Becker spielt bei “Babylon Berlin“ eine Stummfilmdiva. (Bild: Sky)

Neben Fernseh-Produktionen war sie auch schon im Kino zu sehen, so etwa im Film “Comedian Harmonists“, für den sie zahlreiche Preise einheimste, sowie “Feuchtgebiete“ oder “Ostwind – Aris Ankunft“.

In der neuen Staffel von “Babylon Berlin“ spielt Becker die Rolle der Stummfilmdiva Esther Kasabian.

Martin Wuttke

Martin Wuttke gehört zu den Neuzugängen in Staffel 3 (Bild: ddp images)

Noch ein bekanntes “Tatort“-Gesicht: Der passionierte Theaterschauspieler- und regisseur Martin Wuttke ist ein Veteran in der deutschen TV-Landschaft. Neben seiner Rolle des “Tatort“-Kommissars Andreas Keppler, die er bis 2015 innehatte, wirkte der 57-Jährige auch in großen Kinofilmen mit. Darunter etwa “Colonia Dignidad“ und Tarantinos “Inglourious Basterds“, wo er Hitler spielte.

Hanno Kofler

Hanno Kofler (rechts, hier bei der "Jedermann"-Premiere) ist Kino- und Theaterfans wohlbekannt und spielte auch schon in der Sky-Produktion "Der Pass" mit (Bild: ddp images)

Hanno Kofler startete seine Kinofilmkarriere brutal und blutig: 2003 war er in “Anatomie 2“ zu sehen. Auch danach blieb er den deutschen Filmen treu und verkörperte Rollen in “Sommersturm“ und “Krabat“. In Skys spannender Crime-Serie “Der Pass“ spielte der 39-Jährige ebenfalls mit.

In “Babylon Berlin“ verkörpert er die Figur Stennes.

“Suits“: Was Herzogin Meghans Ausstieg für die Serie bedeutete

Ronald Zehrfeld

Als mysteriöser Walter Weintraub stößt Ronald Zehrfeld zum Cast von “Babylon Berlin“. (Bild: Sky)

Der 42-jährige Schauspieler stammt aus Ostberlin und verkörpert die Rolle des “Ossis“ auch häufig in TV- und Kinoproduktionen. So sah man ihn in TV-Reihen wie “Im Angesicht des Verbrechens“ und in Filmen wie “Der rote Kakadu“ oder “Das schweigende Klassenzimmer“. Für “Der Staat gegen Fritz Bauer“ bekam er den Deutschen Fernsehpreis als Bester Nebendarsteller. In seinem neuesten Kinofilm “Was gewesen wäre“ wechselte er allerdings die Seite und spielt einen Mann aus dem Westen. Auch in diversen Serien wie etwa dem gefeierten Clan-Drama “4 Blocks“ wirkte Zehrfeld mit.

Bei “Babylon Berlin“ verkörpert er die Figur des mysteriösen Walter Weintraub.

Saskia Rosendahl

Saskia Rosendahl auf der Premiere für die 3. Staffel von "Babylon Berlin" (Bild: ddp images)

Übers Ballett kam die 26-Jährige zur Schauspielerei und ergatterte 2012 noch als Schülerin eine Rolle in Cate Shortlands gefeiertem Historienfilm “Lore“, der sogar bei den Oscars eingereicht wurde.  Außerdem sah man die talentierte Jungschauspielerin in der Buchadaption “Der Geschmack von Apfelkernen“ und in Serien wie “Weissensee“ oder “SOKO Leipzig“.

Ihre Figur in “Babylon Berlin“ heißt Malu.

Worum gehts in Staffel drei von “Babylon Berlin“?

Auch die dritte Staffel basiert auf einem Roman von Volker Kutscher. Diesmal ist es “Der stumme Tod“. Schauplatz ist Berlin im Jahr 1929 zwischen Wirtschaftskrise und dem Aufstieg als Medienmetropole, wo der spannende Übergang vom Stumm- zum Tonfilm thematisiert wird und Gereon Rath einen neuen verzwickten Fall lösen muss.

In Staffel drei muss Kommissar Gereon Rath wieder einen verzwickten Fall lösen. (Bild: Sky)

Die dritte Staffel von “Babylon Berlin“ startet am 24. Januar 2020 auf Sky Q, Sky Go und Sky Ticket.