Bachelor in Paradise: Die besten Tweets zu Folge 3

Die „Bachelor in Paradise“-Kandidaten Saskia, Marvin, Christian, Oliver, Carolin, Lina, Johannes, Evelyn, Yeliz, Domenico, Pam, Philipp, Erika und Carina. (Bild: MG RTL D/Arya Shirazi)

Da sitzen etliche Singles auf der traumhaften Insel Ko Samui fest und jammern trotzdem wie die Weltmeister – in der dritten Folge „Bachelor in Paradise“ wurde geweint, geknutscht und Ohrfeigen wurden ausgeteilt. Die Twitter-Gemeinde feierte erneut die „beste Show am Mittwochabend“.

Irgendwas läuft da doch falsch, das Traumpaar des Jahres – Evelyn und Domenico – hat Krach. Der 35-Jährige pirscht sich am Strand an die Blondine an, will ihr einen Kuss geben und schon klatscht es. Evelyn fühlt sich überrumpelt. Das Publikum ist enttäuscht – das geht aber besser!


Evelyns Begründung für ihre Backpfeife: Ein Kuss ist einfach viel zu intim. Intimer als Sex. Äh, ja, nee. Ist klar.



Und dann schaut eine neue Kandidatin vorbei: Es ist Svenja. Die Blondine, die mit 23 Jahren noch keine Beziehung hatte und zuletzt den Kampf um Bachelor Daniel Völz gegen Christina verlor. Sie und Johannes haben ein Blinddate.


Die beiden genießen ihr Date, bis ein Vogel auf Svenja sein Geschäft verrichtet…


Die beiden verstehen sich gut, obwohl der 30-Jährige seit seiner Teilnahme im Frühjahr bei „Die Bachelorette“ ja nicht mehr viele neue Sprüche in seinem Repertoire aufgenommen hat.


Währenddessen streiten sich immer noch drei Damen um den Ex-Bachelorette-Kandidaten Philipp. Caro, Pam und Carina wollen endlich wissen, woran sie sind.

Caro setzt den armen Mann mächtig unter Druck, was weder Philipp noch den Zuschauern gefällt.



Das ganze Liebesdrama um Philipp ähnelt einem Kindergarten-Streit und Ur-Ur-Ur-Bachelor Paul in der Runde spielt den weisen Ratgeber. Paul? Wer ist eigentlich Paul?


Auch Saskia hat ernste Probleme, Christian hat beim letzten Mal im Pool mit ihr geknutscht und will sich jetzt aber weiter umsehen. Auf den Ärger reagiert sie, wie jeder normale Mensch es tun würde. Prost!



Eine weitere Single-Lady schaut vorbei – Viola. Philipp bekommt es mit der Angst zu tun.


Viola schnappt sich schnell Personal Trainer Sebastian fürs erste Date. Auch Svenja und Johannes kommen sich näher, im Meer werden die ersten Küsse ausgetauscht. Da haben sich zwei gefunden.



Keine Zeit zum Durchatmen – die nächste Single-Lady steht vor der Tür. Die feurige Ela will die Runde aufmischen. Christian, der es sich mit allen Damen auf der Insel verscherzt hat, hat wieder Hoffnung.


Bei der Nacht der Rosen müssen drei Damen gehen, Saskia erspart sich die Blamage und springt freiwillig ab. Aaawkward!



Caro hält die Aufregung, den ganzen „Gehirnfick“, kaum noch aus. Für welche Dame entscheidet sich Philipp denn jetzt in der Nacht der Rosen?



Und dann soll Philipp endlich seine Rose vergeben. Und die Glückliche ist: Pam!


Caro fliegt, sie kann’s jetzt noch mal mit Oliver Sanne versuchen, der wartet schon im Hotel.


Die ganze Zeit so viel Lärm um nichts – und jetzt sind Klatscher Yeliz, Heulboje Saskia und Domina Caro einfach raus?


Warum sollen wir diese Show denn noch weitergucken? Tschüss, das war’s!