"Bachelorette"-Überraschung: Diese Moderatorin vertritt Frauke Ludowig beim großen Wiedersehen

Für wen entscheidet sich "Die Bachelorette" Sharon Battiste? Diese Frage wird im Finale am 28. Juli geklärt. (Bild: RTL / René Lohse)
Für wen entscheidet sich "Die Bachelorette" Sharon Battiste? Diese Frage wird im Finale am 28. Juli geklärt. (Bild: RTL / René Lohse)

Die neunte Staffel der RTL-Kuppelshow "Die Bachelorette" neigt sich dem Ende. Bevor Sharon Battiste ihre letzte Rose verteilt, überraschte RTL am Donnerstag mit einer Ankündigung: Frauke Ludowig wird nicht wie gewohnt das große Wiedersehen moderieren.

Wer bekommt wohl die letzte Rose? Entscheidet sich Sharon Battiste für Steffen, Emanuell, Lukas, Jan oder Alex? Diese Frage wird kommende Woche in "Die Bachelorette - Das große Finale" bei RTL geklärt. Auch die obligatorische Wiedersehens-Sendung wird es hinterher geben - diesmal allerdings ohne Moderatorin Frauke Ludowig, wie RTL am Donnerstagabend überraschend bekannt gab. Stattdessen springt Sophia Thomalla für sie ein. Doch das ist nicht die einzige Veränderung: Das Finale wird bereits am Donnerstag, 28. Juli, um 20.15 Uhr im TV zu sehen sein, also nur einen Tag nach der vorletzten Folge. Das Wiedersehen mit Thomalla folgt dann nach "RTL Direkt" um 22.35 Uhr.

Diesmal nicht Frauke Ludowig: Sophia Thomalla wird nach dem "Bachelorette"-Finale das große Wiedersehen moderieren. (Bild: 2019 Getty Images/Matthias Nareyek)
Diesmal nicht Frauke Ludowig: Sophia Thomalla wird nach dem "Bachelorette"-Finale das große Wiedersehen moderieren. (Bild: 2019 Getty Images/Matthias Nareyek)

Fans freuen sich über neue Moderatorin

Wie RTL kündigte auch Sophia Thomalla ihren neuen Job bei Instagram an. Zu einem Foto, welches sie am Set von "Die Bachelorette" zeigt, schrieb sie selbstironisch: "Es hätte ein so entspanntes Wiedersehen nach der letzten Rose werden können, aber die Kandidaten haben leider das Pech, dass ich dieses Mal die Sendung moderiere und nicht Frauke Ludowig! Sorry, guys!" Das Publikum scheint allerdings nicht allzu traurig zu sein: Die Wiedersehens-Sendung mit Sophia Thomalla werde bestimmt "richtig lustig und unterhaltsam", freut sich eine Nutzerin.

Frauke Ludowig im Sommerurlaub

Mit der Ankündigung, dass Thomalla im Anschluss an das "Bachelorette"-Finale "Das große Wiedersehen" moderiert, erklärt RTL auch, warum Frauke Ludowig diesmal nicht dabei ist: Die 58-Jährige befindet sich aktuell im Sommerurlaub.

Für Thomalla wird es derweil nicht die einzige Datingshow in diesem Jahr bleiben: Bereits am Dienstag, 2. August, startet die zweite Staffel von "Are You The One - Reality Stars in Love" ebenfalls bei RTL.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.