Baerbock empfängt schwedischen Außenminister Billström in Berlin

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) empfängt am Donnerstag ihren schwedischen Kollegen Tobias Billström in Berlin (Pk. 11.00 Uhr). Bei dem Treffen im Auswärtigen Amt wird es neben bilateralen und europapolitischen Themen auch um die Auswirkungen des russischen Angriffskriegs in der Ukraine gehen.

Schwedens neue rechtsgerichtete Regierung hatte erst kürzlich das Konzept der "feministischen Außenpolitik" gekippt, auf das sich auch die Grünen in Deutschland berufen. Zudem plant Stockholm ab dem kommenden Jahr drastische Einschnitte bei seiner Entwicklungshilfe. Ein weiteres Thema könnte Schwedens Antrag auf Nato-Mitgliedschaft sein, für den sich das skandinavische Land infolge des russischen Angriffskriegs in der Ukraine entschieden hatte und der bislang von der Türkei und Ungarn blockiert wird.

kas/gt