Baerbock reist zu erstem Besuch seit Amtsantritt nach London

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) reist am Donnerstag für den ersten deutsch-britischen strategischen Dialog und erstmals seit ihrem Amtsantritt nach London. In der britischen Hauptstadt trifft Baerbock nach Angaben des Auswärtigen Amts ihren britischen Kollegen James Cleverly. Gegen 17.00 Uhr wollen die beiden Chefdiplomaten sich den Fragen der Journalisten stellen.

Der strategische Dialog zwischen London und Berlin soll jährlich stattfinden, vereinbart hatten dieses Gesprächsformat beide Regierungen im Jahr 2021. Der Dialog soll eine engere außenpolitische Zusammenarbeit begünstigen, auch im Hinblick auf die EU und ihren ausgetretenen Mitgliedsstaat Großbritannien. Baerbock holt zudem ihren Antrittsbesuch in Großbritannien nach. Dieser war mehrfach verschoben worden - erst wegen innenpolitischer Turbulenzen im Vereinigten Königreich, zuletzt im Dezember wegen eines Unwetters beim Abflug in Irland.

se/cp/dja