Baerbock reist nach Tschechien und in die Slowakei

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) reist am Dienstag nach Tschechien und in die Slowakei. In Prag trifft sie am Morgen den tschechischen Außenminister Jan Lipavsky, um 09.15 Uhr ist eine gemeinsame Pressekonferenz geplant. Im Anschluss besuchen die beiden Außenminister die Gedenkstätte Lidice, um der Opfer der Zerstörung des Dorfes 1942 durch die Nationalsozialisten zu gedenken.

Am Nachmittag reist Baerbock ins Nachbarland Slowakei weiter, wo ein Besuch der ukrainisch-slowakischen Integrationsinitiative "Sme Spolu" geplant ist. Um 17.00 trifft Baerbock den slowakischen Außenminister Ivan Korcok zu Gesprächen. Um 17.30 Uhr wird es eine gemeinsame Pressekonferenz geben.

kbh/ju

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.