Bahnhof Sternschanze : Nach Irrsinns-Tat: Frau erneut vor Gericht

Im November 2018 wurde die Filmemacherin Monika Treut von einer Frau auf die Gleise gestoßen, bei dem Angriff zog sich die 64-Jährige schwere Verletzungen zu. Das Amtsgericht verurteilte die Täterin anschließend zu zweieinhalb Jahren Gefängnis. Angeklagte und Staatsanwaltschaft gingen in Berufung. Über die verhandelt jetzt das Hamburger Landgericht. Rückblick: Es ist Donnerstag, der 1. November 2018, noch...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo