Bahnschienen in Kalk: Neue Informationen zum Ausbau an der Gummersbacher Straße

Die bestehende Trasse soll ausgebaut werden.

Die Bahn legt für Anwohner im Stadtbezirk Kalk neue Informationen über das Groß-Bauprojekt „Knoten Köln – Ausbau südlich Gummersbacher Straße“ (ASG) offen. Das teilt das Unternehmen im Internet mit. Die Bahn plant unter anderem, die bestehende Trasse bis zum Flughafen von vier auf sechs Gleise auszubauen. Der Nah- und Fernverkehr soll dann auf jeweils eigenen Gleisen fahren.

Die Unterlagen sind bei der Stadt einsehbar

Ab Montag, 24. März, können Interessierte demnach die Fortschritte des Planrechtsverfahren für den zwölften Abschnitt des Projekts einsehen, der den Bereich Gottfried-Hagen-Straße bis Vingster Ring umfasst. Die Unterlagen liegen bis einschließlich Mittwoch, 23. Mai, beim Bauverwaltungsamt der Stadt Köln am Willy-Brandt-Platz 2, Stadthaus-Westgebäude, Zimmer 14 C 46, aus.

Bislang waren nur Informationen über den Abschnitt 13 mit Details der Arbeiten in Vingst öffentlich, Unterlagen zum nächsten Abschnitt kündigt die Bahn „bis Ende des zweiten Quartals 2017“ an. Die Rahmendaten zu dem ASG-Bauprojekt sind auch online zu finden. (ihi)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen