Balduintreppe: Polizist beim Drogenkauf erwischt – Das sagt der Kollege

Ein Polizist beobachtet einen Mann, der an der Balduintreppe mutmaßlich Drogen kauft – so weit, so alltäglich an der Hafenstraße. Doch der Mann, der da beobachtet wird, ist ein Polizeiobermeister aus Schleswig-Holstein. Weil er den anschließenden Strafbefehl von 1000 Euro nicht anerkennt, musste er am Montag vor Gericht – und wurde dort von einem Hamburger Kollegen belastet.

Das neue Jahr fing für ihn nicht gut an. Laut Anklage soll der 27-Jährige Polizeiobermeister aus Schleswig-Holstein am 2. Januar an der...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo