Balenciaga verkauft "Bridget Jones"-Unterhosen für 150 Euro

·Freie Autorin

Bridget Jones trug den wohl berühmtesten Schlüpfer der Filmgeschichte. Nun hat das Luxuslabel Balenciaga einen Slip herausgebracht, der genauso aussieht wie die "Bauchweg"-Unterhose der Filmikone.

Renée Zellweger mit einem Oma-Schlüpfer auf dem Filmplakat zu
Renée Zellweger mit einem Oma-Schlüpfer auf dem Filmplakat zu "Bridget Jones's Baby" (Bild: ddp images)

Der Orginal-Unterhose, die Renée Zellweger im Jahr 2001 in dem Hollywood-Film kam vor knapp zehn Jahren für rund 3000 Euro unter den Auktionshammer.Und auch für das Remake von Balenciaga müssen Fashionistas tief in die Tasche greifen. Doch das vielleicht Gruseligste: Die Unterhose darf nicht in die Waschmaschine.

In "Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“ spielt Renée Zellweger eine schrullige Verlagstante, die raucht, trinkt und gerne Oma-Schlüpfer trägt. Als ihr Chef und gleichzeitiger Liebhaber Daniel Cleaver, gespielt von Hugh Grant, die Unterhose entdeckt, kommentiert er sie mit einem: "Hello Mummy!“ Mit diesen Worten signierte der Schauspieler den Bauchweg-Slip dann auch vor der Versteigerung: "Hello Mummy! Lots of Love and Kisses, Hugh Grant.“ Für 2000 britische Pfund hatte sie ein anonymer Bieter 2003 bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung in London dann tatsächlich auch ersteigert.

Erhältlich in klassischem "Nude"

Nun hat Balenciaga einen Slip entworfen, der ebenfalls aus der Wäscheschublade von Bridget Jones stammen könnte. Hochgeschnitten, gerippt und mit Balenciaga-Schriftzug am Bund. Die Farbe? Nude natürlich. Das Material? Ein Gemisch aus Polyamid und Elasthan. Der Preis: sagenhafte 150 Euro!

Diese Unterhose von Balenciaga kostet umgerechnet knapp 170 Euro (Bild: Balenciaga)
Diese Unterhose von Balenciaga kostet umgerechnet knapp 170 Euro (Bild: Balenciaga)

Und weil der Preis für einen bequemen Oma-Schlüpfer offenbar noch nicht erschreckend genug ist, bringt Balenciaga gleich noch den nächsten Brüller: Bei den Pflegehinweisen steht "Dry cleaning". Das Ding darf also nicht in die Waschmaschine und soll nur trocken gebürstet werden? Nein, gemeint ist natürlich, dass er in die chemische Reinigung soll. Nach jedem Mal tragen soll man also in die Reinigung damit rennen? Wow! Aber das Waschen von Unterhosen wird ja auch überbewertet. Wenn sie vom Luxuslabel Balenciaga stammen und man dafür so viel Geld blechen muss, sind sie sicherlich auch bakterienresistent. *Ironie off!

Balenciagas für 1.450 Euro: Der vielleicht teuerste und hässlichste Sneaker der Welt

Nein, Moment mal, jetzt haben wir es: Wer genug Geld auf der Seite hat, um 150 Euro für solch einen Schlüpfer auszugeben, zieht ihn einfach nur einmal an und kauft sich einen neuen, wenn dieser schmutzig wird. Eigentlich logisch, oder?

VIDEO: Virtuelle Designer-Kleidung: Mark Zuckerberg startet Designer-Shop für Metaverse

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.