Barbara Hendricks: Bundesregierung kritisiert Trumps Wende in Klimapolitik

Die Umweltministerin glaubt, dass Donald Trump den USA damit schade.

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat US-Präsident Donald Trumps Abkehr von der Klimapolitik seines Vorgängers Barack Obama scharf kritisiert. „Wer jetzt versucht, den Rückwärtsgang einzulegen, schadet nur sich selbst im internationalen Wettbewerb“, sagte die SPD-Politikerin der „Süddeutschen Zeitung“. Der technologische Wandel lasse sich nicht aufhalten.

Der Chef des UN-Umweltprogramms Unep, Erik Solheim, appellierte...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen