Barbara Meier: Ihre Ehe soll nicht unter den Kindern leiden

Barbara Meier credit:Bang Showbiz
Barbara Meier credit:Bang Showbiz

Barbara Meier will nicht, dass ihre Ehe nach der Geburt des zweiten Kindes zu kurz kommt.

Die ehemalige GNTM-Gewinnerin erwartet erneut Nachwuchs. Zusammen mit ihrem Mann, dem Unternehmer Klemens Hallmann, zieht die rothaarige Schönheit bereits die zweijährige Marie-Therese groß. Schon jetzt sei es manchmal schwierig, nicht „nur Mama und Papa“ zu sein. Mit zwei kleinen Rackern im Gepäck wird die Herausforderung, die eigene Liebesbeziehung nicht zu kurz kommen zu lassen, natürlich doppelt so groß. „Ehe ist einfach Arbeit“, findet Barbara im Interview mit ‚Gala‘.

Vor allen Dingen überwiegt aber natürlich die Vorfreude auf das zweite Kind. Das Geschlecht kennen Barbara und Klemens bereits, wollen es aber nicht bekannt geben. „Selbst meine Eltern wissen es noch nicht“, verrät das Model im Gespräch mit dem Magazin. Für die kleine Marie-Therese wird sich so einiges ändern, wenn sie erst einmal eine große Schwester ist. Doch Barbara versucht schon jetzt, ihre Kleine bestmöglich auf die neue Rolle vorzubereiten: „Ich glaube, so langsam begreift sie es. Wir haben noch so eine alte Babyschale gehabt, da kam sie zu mir und hat auf meinen Bauch gezeigt, da ist jetzt ein Baby drin. Ich hab ihr jetzt schon eine Babypuppe geschenkt in der Hoffnung, dass sie sich um sie kümmern kann.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.