Barca siegt auch ohne gesperrten Lewandowski weiter

Auch ohne den gesperrten Torjäger Robert Lewandowski hat der FC Barcelona seine Spitzenposition in der spanischen Fußball-Meisterschaft behauptet und seine Erfolgsserie fortgesetzt. Nach dem 1:0 (1:0) gegen den FC Getafe ist das Team um Nationaltorwart Marc-Andre ter Stegen seit Ende Oktober in elf Pflichtspielen ungeschlagen. Pedri (35.) erzielte das entscheidende Tor. Der Ex-Münchner Lewandowski fehlte wegen einer Drei-Spiele-Sperre.

Der Vorsprung auf den Erzrivalen Real Madrid beträgt weiter drei Punkte. Die Königlichen gewannen bei Athletic Bilbao 2:0 (1:0) durch Treffer von Stürmerstar Karim Benzema (24.) und den kurz zuvor eingewechselten Toni Kroos (90.). Nationalverteidiger Antonio Rüdiger spielte von Beginn an.