„Bares für Rares“: Verona Pooths Glitzer-Auftritt haut TV-Händler komplett um

Zum Jahresende ist in ganz Deutschland Keller ausmisten angesagt, auch bei den Promis. In Kisten, Regalen und Schubladen tauchen dabei echte Schmuckstücke auf, so wie bei Verona Pooth (51). Im Fall der TV-Ikone war es ein echtes Familienerbstück: eine goldene Omega-Taschenuhr.

Die sollte auf großer Bühne zu Geld gemacht werden und wo geht das besser als bei „Bares für Rares“. Hier ging es für Verona und ihren Sohn San Diego (16) am Mittwoch dann auch zur XXL-Ausgabe der ZDF-Sendung auf Schloss Drachenburg.

Verona Pooth: Sohn San Diego will seinen Führerschein machen, doch es gibt ein Familien-Problem

Der Filius war es übrigens auch, der die Uhr in Opas Schublade gefunden hatte. Deshalb durfte er sich am Ende auch das...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo