Werbung

BASF präsentiert neues Binnenschiff zum Transport auf dem Rhein

LUDWIGSHAFEN (dpa-AFX) -Der Chemiekonzern BASF DE000BASF111 präsentiert am Freitag (11 Uhr) an seinem Stammsitz im pfälzischen Ludwigshafen ein neues Binnenschiff zum Transport wichtiger Rohstoffe auf dem Rhein. Mit dem Schiff mit geringem Tiefgang reagiert das Unternehmen auf das extreme Niedrigwasser des Rheins 2018. BASF transportiert 40 Prozent der Güter an seinem Stammwerk per Schiff. In der Vergangenheit hatte ein geringer Wasserstand zum zeitweisen Produktionsstopp geführt.

Die Abmessungen sind dem Unternehmen zufolge mit 135 Meter auf 17,5 Meter deutlich größer als bei gängigen Schiffen auf dem Rhein. Das Schiff in Leichtbauweise besitze einen "hydrodynamisch optimierten" Rumpf sowie drei Elektromotoren und zehn Edelstahltanks, heißt es. Bei mittlerem Niedrigwasser liege die Transportkapazität mit rund 2500 Tonnen doppelt so hoch wie die konventioneller Binnenschiffe.