"Bauer sucht Frau"-Paar Patrick und Antonia gibt Trennung bekannt

Patrick Romer und Antonia Hemmer sind kein Paar mehr. (Bild: RTL / Stefan Gregorowius)

Bei der gemeinsamen Teilnahme der vergangenen "Sommerhaus der Stars"-Staffel deutete es sich schon an, nun ist es offiziell: Antonia Hemmer (22) und Patrick Romer (26), die sich bei der RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau" kennen und lieben lernten, haben sich getrennt. Das ist in einem gemeinsamen Statement auf Instagram zu lesen, das zu einem Schwarzweißbild der beiden gepostet wurde.

"Irgendwann kommt der Moment, in dem man sich entscheiden muss, ob man die Seite umblättert oder das Buch schließt", beginnt der Text. Am Ende hätten sich die beiden trotz der "unvergesslichen großen und kleinen Erinnerungen an die gemeinsamen zwei Jahre" für letzteres entschieden, auch wenn es sehr schwergefallen sei. Als Grund heißt es: "Leider hielt unsere Beziehung dem öffentlichen Druck als auch den unzähligen Spekulationen der letzten Wochen nicht stand."

Kleine Auszeit angekündigt

Dabei habe man "bis zuletzt die Hoffnung" gehegt, "aus dieser Krise gestärkt hervor zu gehen" - trotz der "vielen Höhen und Tiefen, die unsere Beziehung begleiteten". Besagte Höhen und Tiefen waren bereits während der "Sommerhaus"-Staffel zu beobachten. Zwar gewannen die beiden im Oktober 2022 den "Kampf der Promipaare". Doch mit seinem toxischen Verhalten gegenüber seiner nun Ex-Freundin wurde Patrick auch zur Hassfigur der Staffel. In den Spielen brüllte er sie an und beleidigte sie. Wenn sie keine zufriedenstellende Leistung ablieferte, strafte er sie im Haus mit einer kalten Schulter.

In einer gesonderten Instagram-Story postete Antonia noch einmal den Beitrag zur Trennung und betonte noch einmal, wie schwer den beiden dieser Schritt gefallen sei. Zudem kündigte sie eine kleine Social-Media-Pause an: "Ich werde mich für ein paar Tage zurück ziehen, ich denke das könnt ihr verstehen."

Video: "Die Luft war raus" - oder doch nicht? Gefühlschaos zum "Bauer sucht Frau"-Finale