Baum stürzt in Sturm auf Auto: Mann in Brandenburg stirbt bei schwerem Unglück

Nach einem Autounglück während eines Unwetters im brandenburgischen Landkreis Elbe-Elster ist ein Mann seinen schweren Verletzungen erlegen. Der 58-Jährige saß auf dem Beifahrersitz eines Autos, auf das bei starkem Wind ein umstürzender Baum krachte. (Ina FASSBENDER)
Nach einem Autounglück während eines Unwetters im brandenburgischen Landkreis Elbe-Elster ist ein Mann seinen schweren Verletzungen erlegen. Der 58-Jährige saß auf dem Beifahrersitz eines Autos, auf das bei starkem Wind ein umstürzender Baum krachte. (Ina FASSBENDER)

Nach einem Autounglück während eines Unwetters im brandenburgischen Landkreis Elbe-Elster ist ein Mann seinen schweren Verletzungen erlegen. Der 58-Jährige saß am Dienstagabend auf dem Beifahrersitz eines Autos, auf das bei starkem Wind ein umstürzender Baum krachte, wie die Polizei in Cottbus am Freitag mitteilte. Dabei wurde der vordere Teil des Fahrzeugdachs eingedrückt.

Der Mann wurde ebenso wie der 60-jährige Fahrer schwer verletzt. Beide Männer wurden laut Polizei in ein Krankenhaus gebracht. Der 58-Jährige starb am Mittwoch.

wik/cfm