Baumschulenweg: Berliner Polizei fahndet nach Sexualstraftäter

·Lesedauer: 1 Min.

Berlin. Die Berliner Polizei fahndet nach einem Sexualstraftäter. Am Donnerstag veröffentlichten die Ermittler Bilder und eine Video-Sequenz des dringend Tatverdächtigen. Der Unbekannte soll am 26. April 2020 im Ortsteil Baumschulenweg (Treptow-Köpenick) eine Frau angegriffen und verletzt haben.

Die 24-Jährige verließ laut Polizei gegen 22.15 Uhr den S-Bahnhof Baumschulenweg. An der Kreuzung Ekkehard- Ecke Mosischstraße wurde sie von dem Unbekannten attackiert, der nur aufgrund ihrer Gegenwehr von ihr abließ, zurück in den Bahnhof flüchtete und unerkannt entkam.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand ist von einem sexuell motivierten Übergriff auszugehen, so die Polizei. Die Frau erlitt Verletzungen am Ohr, an der Hand u...

Lesen Sie hier weiter!