Bayern verdoppelt sein Corona-Hilfspaket auf 20 Milliarden Euro

Bayern hat sein eigenständiges Hilfspaket wegen der Corona-Krise auf 20 Milliarden Euro verdoppelt. "Wir machen uns riesige Sorgen um die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit", sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Dienstag in München nach einer Kabinettssitzung. Um auch für die nächste Generation den Wohlstand zu sichern, sei es nötig, bei dem erst in der vergangenen Woche beschlossenen Hilfspaket nachzubessern.