Bei McDonald's: Sonderling bestellt Spezial-Cheeseburger

Bei McDonald's: Sonderling bestellt Spezial-Cheeseburger

In Schnellrestaurants wie McDonald's gibt es ein breites Angebot an Hamburgern und wer mag, kann eine Bestellung mit Sonderwünschen abgeben. Zum Beispiel, weil man keine Gurken mag oder Lust auf eine extra Portion Bacon hat.

Folgen Sie Yahoo! Deutschland auf Facebook

So etwas ist eigentlich keine große Sache. In England hat ein Kunde aus Cambridge mit eben jenen Sonderwünschen aber übertrieben, wie er auf Twitter dokumentiert. Der Mann bestellte einen einfachen Cheeseburger und bat darum Brot, Fleisch, Zwiebeln, Ketchup und Senf sowie die Gurken wegzulassen. "Keine Ahnung, was ich da erwartet habe", schreibt er.

Lesen Sie auch: Fast Food hinter Gittern - McDonald's beliefert jetzt Inhaftierte

Die Mitarbeiter der McDonald's-Filiale jedenfalls erfüllten den Wunsch gewissenhaft und bereiteten ihm einen Cheeseburger zu – (fast) ohne alles. Denn bis auf eine Scheibe Käse hatte der Mann alle Zutaten abbestellt. Keine Sonderbehandlung hingegen gab es beim Preis. Für den speziellen Cheeseburger (bzw. das kleine Stück Käse) musste der Mann den vollen Preis von 99 Cents zahlen

Zum Vergleich: Im Supermarkt hätte er dafür eine ganze Packung Scheiblettenkäse erhalten, was einen zu der Frage zurückbringt, was der Twitter-User erwartete. Na klar: Aufmerksamkeit auf den sozialen Kanälen. Sein Beitrag wurde mehr als 24.000 Mal geteilt, fast 38.000 Leute drückten auf "Gefällt mir" und feiern die Aktion. "Du hast für heute das Internet gewonnen. Grandios", schreibt einer. Andere hätten gerne das Gesicht des McDonald's-Mitarbeiters gesehen. Fühlte er sich veräppelt oder konnte er über den Spaß lachen? Der Käse jedenfalls sieht so aus, als wurde er ziemlich lieblos in die Box gepfeffert.

Eine Userin schreibt, sie hätte selbst mal eine ähnliche Bestellung erhalten. Die Person hätte bei ihr einen Burger ohne Fleisch und Brötchen bestellt und nur den Salat und die Tomaten gewollt. Bei ihr kam der Scherz gut an: "Das war ein witziger Tag."

Sehen Sie auch: So krass ist der neue Strohhalm von McDonalds

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen