Beiruter Hafen: Am zweiten Jahrestag der Explosionen krachte es erneut

Abermals stürzte ein Teil eines riesigen Getreidespeichers ein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.