Bilderbuch des Jahres: Dieses mies gelaunte Einhorn lieben alle Kinder

·Lesedauer: 1 Min.

Mit Kinderbüchern ist das so eine Sache. Viele Eltern gähnen insgeheim, wenn sie ihrem Nachwuchs vorlesen. Aber es gibt glücklicherweise Ausnahmen. Zum Beispiel die hinreißend komische Geschichte vom mürrischen Einhorn, das auf nichts Lust hat. „Das Neinhorn“ ist das meistverkaufte Bilderbuch 2020 – und begeistert auch die Vorleser. Kein Wunder, denn der Autor ist für seinen Anarcho-Humor bekannt. Hach, was für eine wunderbare Welt! Die Einhörner leben in einem lieblichen Ort mit schäumendem Seifenblasensee, an dem Wolken aus Zuckerwatte über sie hinwegschweben, sie den ganzen Tag gezuckerten Glücksklee und Kekse mampfen und über einen warmen Wasserfall rutschen. Aber ein kleines Einhorn-Kind hat keinen Bock auf diese rosarote Harmonie. „Das Neinhorn“: Meistverkaufte Bilderbuch des Jahres 2020 Geschrieben hat das Buch der Autor und Kabarettist...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo