Benin verweist EU-Botschafter des Landes

Die Regierung von Benin hat den EU-Botschafter zum Verlassen des Landes aufgefordert. Dem Deutschen Oliver Nette werde Einmischung in die Innenpolitik vorgeworfen, verlautete am Mittwoch aus diplomatischen Kreisen. Nette habe die Bevölkerung wiederholt zu Protesten gegen die Regierung aufgerufen, erklärte ein hochrangiger Beniner Diplomat, der anonym bleiben wollte. Der Botschafter muss den westafrikanischen Staat demnach bis 1. Dezember verlassen.