Beobachtungsstelle: Türkei schießt erneut Hubschrauber der syrischen Armee ab

Die türkische Armee hat Aktivisten zufolge im Nordwesten Syriens erneut einen Hubschrauber der syrischen Armee abgeschossen. Durch den Raketenbeschuss in der Provinz Aleppo seien die beiden Hubschrauberpiloten am Freitag getötet worden, sagte der Leiter der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte, Rami Abdel Rahman, der Nachrichtenagentur AFP. Ihre beiden Leichen seien gefunden worden.