Berg-Karabach: Coronavirus breitet sich in Luftschutzkellern aus

Nachdem der militärische Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan um die selbsternannte Republik Berg-Karabach wieder ausgebrochen ist, haben die Bewohner der Hauptstadt Stepanakert Zuflucht in Luftschutzkellern gesucht. Hier sind sie vor den Bomben sicher, nicht aber vor der Corona-Pandemie.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.