Bericht über Geldstrafe: Muriel Baumeister nach Promille-Fahrt in Berlin verurteilt

Die Schauspielerin war laut einem Bericht mit 1,45 Promille gegen ein Fahrrad und eine Leitplanke gefahren - mit ihrer Tochter an Bord.

Die deutsch-österreichische Schauspielerin Muriel Baumeister ist nach einem Unfall unter Alkoholeinfluss in Charlottenburg zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Das berichtet die "Bild"-Zeitung (Bezahlinhalt). Demnach war sie Ende Oktober 2016 rückwärts gegen ein Fahrrad und gegen eine Gehweg-Leitplanke gefahren. Dabei sei ein Schaden von 580 Euro entstanden.

Beim Unfall soll die in Berlin lebende 45-Jährige 1,45 Promille gehabt haben. An Bord ihres Unfallwagens sei auch ihre elfjährige Tocht...

Lesen Sie hier weiter!