Bericht: Auszahlungen der Lebensversicherer auf neuem Rekordstand

Die deutschen Lebensversicherer haben ihren Kunden im vergangenen Jahr einem Bericht zufolge so viel ausgezahlt wie nie zuvor. 2016 seien insgesamt 88,9 Milliarden Euro an die Versicherungsnehmer geflossen, berichtete die "Bild"-Zeitung (Montagsausgabe) unter Berufung auf die Geschäftszahlen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft. Das sei ein Plus von 7,1 Prozent im Vergleich zu 2015.

Der Zuwachs ist demnach auf einen Sondereffekt zurückzuführen: 2016 seien viele Policen fällig gewesen, die 2004 kurz vor dem Ende der Steuerfreiheit auf die Leistungen abgeschlossen und für die Mindestdauer von zwölf Jahren gehalten worden seien.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen