In der Nacht: In Friedrichshain und Wedding stehen Autos in Flammen

Herbeigerufene Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten die Brände schnell löschen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Nach der 1. Mai-Demonstration in Kreuzberg brannten in der Nacht zu Dienstag zwei Autos. Die Fahrzeuge an der Revalerstraße standen lichterloh in Flammen. Herbeigerufene Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand gegen 23.15 Uhr löschen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Auch in Wedding brannte ein Auto an der Maxstraße. Nach Polizeiinformationen bemerkten Bewohner eines Hauses eine halbe Stunde vor Mitte...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen