Berlin: Eine Deutsche wohl bei Anschlag in London verletzt

Die Bundesregierung geht davon aus, dass unter den Verletzten des Anschlags im Londoner Parlamentsviertel auch eine Deutsche ist

Die Bundesregierung geht davon aus, dass unter den Verletzten des Anschlags im Londoner Parlamentsviertel auch eine Deutsche ist. "Wir müssen leider davon ausgehen, dass auch eine deutsche Staatsangehörige bei dem Anschlag in London verletzt worden ist", teilte eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes am Donnerstag mit. Weitere Angaben machte sie nicht.

Bei dem Anschlag am Mittwochnachmittag wurden vier Menschen getötet, darunter der Täter. 40 weitere Menschen wurden verletzt. Von ihnen befanden sich nach Angaben der Polizei am Donnerstag noch 29 im Krankenhaus. Sieben Menschen waren lebensgefährlich verletzt.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen