Berlin-Köpenick: Paar überfallen: Täter stellt sich nach Fahndung

Am Mittwoch hatte die Berliner Polizei Bilder zweier junger Räuber veröffentlicht. Einer der beiden Jugendlichen hat sich nun gestellt.

Nach einer Öffentlichkeitsfahndung hat sich einer der beiden Gesuchten bei der Polizei gestellt und die Tat gestanden. Er gab zu, am 14. Januar versucht zu haben, in Köpenick ein Ehepaar auszurauben.

Auch der zweite abgebildete Jugendlicher, ebenfalls 17 Jahre alt, konnte von den Ermittlern identifiziert werden. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten die mutmaßliche Tatwaffe und weitere Beweismittel.

Am Mittwoch hatte die Berliner ...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen