Berlin-Lichtenberg: Überfälle im U-Bahnhof - Polizei nimmt Mehrfachtäter fest

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat in Berlin auf U-Bahnhöfen mehrere Überfälle verübt. Dabei verletzte er einen 25-Jährigen.

Bedrohung, versuchter Raub, Diebstahl mit Messer und gefährliche Körperverletzung - bevor Polizisten einen 24-Jährigen festnehmen konnten, soll dieser mehrfach zugeschlagen haben.

Zunächst habe er am Dienstagabend in einer U-Bahn versucht, einem 21-Jährigen die Halskette zu entreißen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Als dieser sich wehrte, bedrohte ihn der 24-Jährige mit einem Messer. Der 21-Jährige konnte flüchten.

Wenig später entriss der Beschuldigte am U-Bahnhof Fried...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen