Berlin-Moabit: Mann im Kleinen Tiergarten mit Messer verletzt

Auf der Flucht vor der Polizei hat ein 19-Jähriger drei Autos gerammt und zwei Frauen verletzt. Einen Führerschein besitzt er nicht.

Ein Mann ist im Kleinen Tiergarten in Moabit angegriffen und schwer verletzt worden. Der 20-Jährige soll in der Nacht zum Mittwoch mit einer Gruppe Männer in Streit geraten sein, teilte die Polizei mit. Einer griff den 20-Jährigen dann mit...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen