Berlin: Schüsse nach Streit in Schnellrestaurant in Charlottenburg

Zwei Männer wurden bei einer Auseinandersetzung am Sonntag verletzt. Ihre Kontrahenten flüchteten in einem bereitgestellten Wagen.

Ein Streit in einem Schnellrestaurant in Charlottenburg ist am frühen Sonntagmorgen eskaliert. Gegen 5 Uhr gerieten zwei Unbekannte mit einem 30-Jährigen und einem 43-Jährigen in einem Restaurant in der Kantstraße in Streit. Nachdem sich die Auseinandersetzung nach draußen verlagert hatte, zückte einer der Unbekannten eine Schusswaffe und feuerte mehrmals auf den Boden in unmittelbarer Nähe zu seinen beiden Kontrahenten.

Umherfliegende Geschosssplitter trafen den Älteren am Knie, an e...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen