Berlin-Spandau: Patienten bestohlen und Schwester verletzt: Polizei fahndet

Der Gesuchte soll im Dezember im Vivantes Klinikum Spandau Bargeld und ein Handy aus einem Patientenzimmer gestohlen haben.

Mit der Veröffentlichung eines Bildes sucht die Berliner Polizei nach einem Mann, der im Dezember des vergangenen Jahres eine Krankenschwester des Vivantes Klinikum Spandau verletzt haben soll.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge soll der Gesuchte am 28. Dezember 2016, gegen 11.45 Uhr, Bargeld und ein Handy aus einem Patientenzimmer des Klinikums in der Neuen Bergstraße gestohlen haben. Die damals 27 Jahre alte Krankenschwester ertappte den Mann und versuchte, ihn an der Flucht zu hindern. Der Mann soll...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen