Berliner CDU-Kreisverband wählt inmitten Betrugsskandals Bundestagskandidaten

Wellmann und Heilmann

Überschattet von Vorwürfen des Betrugs und der Intrige wählt die CDU im Berliner Wahlkreis Steglitz-Zehlendorf heute (ab 15.00 Uhr) ihren Bundestagskandidaten. Zur Wahl stehen der Bundestagsabgeordnete Karl-Georg Wellmann und der Kreisverbandsvorsitzende und frühere Berliner Justizsenator Thomas Heilmann.

In der Woche vor der Abstimmung war ein CDU-interner Untersuchungsbericht bekannt geworden, der Wellmann und seine Mitarbeiter für die Fälschung von 350 Abstimmungsbögen bei einer Mitgliederbefragung verantwortlich macht. Wellmann wies die Vorwürfe zurück und bezichtigte Heilmann einer Intrige, um ihn zu diskreditieren. Wer für die Fälschungen verantwortlich ist, blieb zunächst unklar. Das Rennen zwischen Amtsinhaber Wellmann und Herausforderer Heilmann gilt als offen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen