"Beruhigt": "Sommerhaus"-Star Pia Tillmann gibt Update nach Autounfall

Nach ihrem Autounfall und einem Krankenhausaufenthalt vor wenigen Tagen hat sich die schwangere Pia Tillmann (37) auf Instagram mit einer Entwarnung bei ihren Fans zurückgemeldet. Sie und ihr Partner Zico Banach (32) seien am Freitag noch einmal beim Frauenarzt für ein zweites Screening gewesen. "Alles großartig und top entwickelt", schreibt Tillmann sichtlich glücklich in einer Instagram-Story.

Große Sorge nach Autounfall

Das Paar sei "jetzt wirklich sehr beruhigt nach dem Unfall": "Es ist alles cool. [...] Hauptsache alles ist gut, alles ist gesund", so die werdende Mutter weiter. Die Schwangerschaft hatten die beiden Ende September öffentlich gemacht. Am vergangenen Dienstagabend meldete sich die Schauspielerin dann via Instagram mit der Schocknachricht, dass es bei ihr zu einem Auffahrunfall gekommen war, jemand habe ihr die Vorfahrt genommen.

Anschließend sei es in die Notaufnahme gegangen, wo Tillmann dann über Schmerzen im Unterbauch klagte. "Ich habe mir die ganze Zeit Sorgen gemacht, dass etwas mit dem Baby nicht stimmt, weil der Gurt auch total reingeschnitten hat", erzählte sie. Jetzt kann das Paar, dass derzeit in der aktuellen Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" (bei RTL und auf RTL+) zu sehen ist, wieder aufatmen.

Das erste gemeinsame Kind

Für Pia Tillmann und Zico Banach ist es das erste gemeinsame Kind, Tillmann hat bereits einen Sohn. Die beiden lernten sich am Set der Daily-Serie "Köln 50667" kennen. Banach stieg nach seiner Datingshow-Erfahrung im Frühjahr 2022 in der Rolle Carlos Janssen in die Serie ein. Damit spielte er den Ex-Liebhaber von Tillmanns Rolle Meike Weber.

Im Juni 2022 machten die beiden mit einem gemeinsamen Fußballspiel-Besuch öffentlich, dass sie im wahren Leben ein Paar sind. Im Frühjahr erfand sich das RTLzwei-Format mit neuen Darstellern neu, in diesem Rahmen verließ auch das Paar die Show.