Besuch im Weißen Haus: Trump lädt philippinischen Präsidenten Duterte ein

Rodrigo Duderte ist wegen seiner brutalen Handlungen gegenüber Drogendealern bekannt.

US-Präsident Donald Trump hat mit dem umstrittenen philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte telefoniert und ihn nach Washington eingeladen. Das Gespräch zwischen den beiden Staatschefs sei „sehr freundlich“ gewesen, teilte das Weiße Haus mit. Beide hätten über die Bedrohung durch Nordkorea und die Beziehungen zwischen ihren Staaten gesprochen.

Präsident Trump ermahnt Duderte wegen brutalen Vorgehen gegen Drogenhändler

Unter der Vorgängerregierung von Barack Obama war das Verhältnis zuletzt...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen