Betrieb zur Corona-Sperrstunde: Auf dem Kiez: Polizei macht Shisha-Bar dicht

Der letzte Samstagabend vor dem zweiten Lockdown: Auf dem Kiez hat die Polizei erneut mit einem Großaufgebot die gültigen Corona-Regeln, darunter die Sperrstunde, kontrolliert. Der Abend verlief weitestgehend unauffällig – nur in einer Shisha-Bar an der Holstenstraße war noch nach 23 Uhr Betrieb. So kontrollierten Polizisten gegen 23.30 die „Adai Lounge“. Die Shisha-Bar befindet sich nur paar Minuten vom Kiez entfernt. Laut Angaben der Polizei sollen...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo