Betriebsgewinn von Daimler im ersten Quartal überraschend fast verdoppelt

Der Autobauer Daimler hat in den ersten drei Monaten des Jahres überraschend seinen Betriebsgewinn beinahe verdoppelt. Wie das Unternehmen am späten Dienstagabend mitteilte, lag der Gewinn vor Zinsen und Steuern bei 4,01 Milliarden Euro verglichen mit 2,15 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum. Das entsprach einem Zuwachs von rund 87 Prozent.

Der Autobauer sprach von einem Ergebnis, das "deutlich über den Markterwartungen" liege. Zu dem überraschend hohen Gewinn trugen vor allem die Marke Mercedes-Benz Cars sowie die Daimler Trucks bei. Die Zahlen sind vorläufig, die vollständigen Quartalsergebnisse sollen am 26. April veröffentlicht werden.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen