Betrugsvorwürfe in den USA: Trump-Unterstützer dringen in Georgias Regierungssitz ein (Voiceover)

Im US-Bundesstaat Georgia kam es nach der knappen Niederlage Trumps zu Protesten. Trump-Unterstützer drangen in den Regierungssitz in Atlanta ein und forderten Ermittlungen wegen Wahlbetrugs. Angeführt wurde der Protest von dem rechten Verschwörungstheoretiker Alex Jones.