Bevor die Ausgangssperre kommt: Hunderte junge Leute feiern an Alster und Elbe

Nochmal schnell Party machen, bevor die Ausgangssperre kommt: Mehrere Hundert Jugendliche ließen es am frühsommerlich warmen Mittwochabend in Hamburg krachen und feierten in Gruppen und zum Teil ohne Masken. Die Beamten lösten mehrere größere Gruppen von jungen Leute auf, wie der Lagedienst der Polizei auf MOPO-Nachfrage bestätigte. So sollen sich rund 150 Personen an der Krugkoppelbrücke und sogar mehr...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo