Bewaffneter Fahrradfahrer überfällt Biomarkt in Kassel

Blaulicht

Im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe ist am frühen Samstagmorgen ein Biomarkt überfallen worden. Gegen 05.35 Uhr habe ein junger Mann das Geschäft betreten, mit einer Schusswaffe gedroht und Bargeld in bislang unbekannter Höhe erbeutet, teilte die Polizei Nordhessen mit. Der Mann sei dann mit einem vermutlich goldfarbenen Fahrrad Richtung Innenstadt geflüchtet.

Er werde als zwischen 20 und 30 Jahren alt, kräftig und dunkelblond beschrieben und soll akzentfrei Deutsch gesprochen haben. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

smb/ilo

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.