Werbung
Die in diesem Yahoo-Artikel vorgestellten Produkte werden von unseren Shopping-Autoren und -Autorinnen ausgewählt. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links im Artikel tätigen, erhalten wir eine Provision. Preise und Verfügbarkeit können sich ändern.

Bewässerungskugeln für Zimmer- und Balkonpflanzen

Für alle, die oft auf Reisen sind oder keinen ganz so grünen Daumen haben: Mit Bewässerungskugeln und Wasserspendern bleiben die Pflanzen gut versorgt.

Neben einer automatisierten Bewässerung ist es gerade im Sommer hilfreich, die Pflanzen in den Schatten zu stellen – das senkt zusätzlich den Wasserbedarf. (Bild: Getty Images)
Neben einer automatisierten Bewässerung ist es gerade im Sommer hilfreich, die Pflanzen in den Schatten zu stellen – das senkt zusätzlich den Wasserbedarf. (Bild: Getty Images)

Da hegt und pflegt man seine Zimmer- und Balkonpflanzen, doch wer kümmert sich darum, wenn man selbst auf Reisen ist? Die Zeit eines Kurztrips oder auch eine ganze Woche überstehen die meisten Pflanzen problemlos. Doch gerade in den Sommermonaten drohen viele Balkon- und Zimmerpflanzen während eines Urlaubs zu vertrocknen.

Um den Wasserverbrauch der Pflanzen grundsätzlich zu senken, sollten vor allem die Töpfe und Blumenkästen auf Balkon und Terrasse wenn möglich an einen schattigeren Ort gestellt werden. Ist es dennoch sehr warm, brauchen natürlich auch diese Pflanzen eine entsprechende Bewässerung.

Hierfür eignen sich Bewässerungskugeln und spezielle Wasserspender: Diese werden mit Wasser befüllt und in die Erde gesteckt – die Röhre sorgt dann für eine dosierte Bewässerung, ohne dass aktiv gegossen werden muss. Am besten wird die Erde vor der Abreise einmal komplett durchfeuchtet, damit die Pflanze möglichst lange vom Bewässerungssystem zehren kann.

Relaxdays Bewässerungskugeln, 4er-Set

(Bild: Amazon)
(Bild: Amazon)

Bewässerungskugeln, vier Stück für 9,99 Euro

Tipp: Die Spitze des Röhrchens sollte sich in Wurzelnähe befinden und mit Erde gefüllt sein, um nicht auszulaufen. Die Erde lässt dann nur so viel Wasser durch, wie die Pflanze benötigt.

Blumen gießen bei Hitze: So geht's richtig

Die Dauer der Bewässerung ist abhängig von Zimmertemperatur, Pflanzenart und -größe, kann aber bis zu zwei Wochen überbrücken.

Diese süßen Vögelchen haben im Grunde dasselbe Funktionsprinzip, außer, dass das Wasser über einen wasserdurchlässigen Tonkegel an die Erde bzw. die Pflanze abgegeben wird. Das größte Modell der "Bördys" fasst sogar einen Liter Wasser.

Scheurich Bördy 4er-Set, Wasserspender aus Kunststoff

(Bild: Amazon)
(Bild: Amazon)

Wasserspender, 4er-Set für 24,95 Euro

Auf Tauchstation – Pflanzen in die Wanne oder Spüle

Einige Zimmerpflanzen bevorzugen sowieso die Wasseraufnahme von unten, sprich, man kann sie auch in eine mit wenigen Zentimetern Wasser gefüllte Badewanne oder Spüle stellen, um die Urlaubswochen zu überbrücken. Das funktioniert allerdings wirklich nur bei robusten Pflanzen, die Staunässe vertragen und ggfs. nicht sonderlich viel Licht brauchen, falls kein Bad mit Fenster zur Verfügung steht.