Der Beweis: Gigi Hadid ist & bleibt eine Beauty-Queen

Samantha Sasso

Sind wir mal ehrlich: Es scheint so, als hätte Gigi Hadid das Spiel des Lebens gewonnen. Sie gehört zu den besten Freund*innen von Taylor Swift. Sie ist nicht nur ein Supermodel, sondern war 2015 sogar Model of the Year. Und dazu war sie mit Zayn Malik, Sänger und Ex-Mitglied der größten Boyband unserer Zeit, liiert. Zugegeben, ihr Lifestyle ist schon beneidenswert.

Es gibt zwar geteilte Meinungen darüber, ob Victoria's Secrets - und Sports Illustrated -Models wirklich Models sind, aber Hadids Looks beweisen immer wieder, dass sie nicht ohne Grund eine der größten Beauty-Ikonen unserer Zeit ist.

Im Gegensatz zu vielen anderen Celebs hat Gigi Hadid nie wirklich einen 180-Grad-Glow-up durchgemacht. Schon bei ihren ersten Auftritten auf dem roten Teppich stahl sie ihren Kolleg*innen die Show. Sei es mit dem Faux-Bob bei einer Preisverleihung, den weißen Wimpernextensions bei der Met Gala oder dem traumhaften Ombré-Haar auf dem Laufsteg von Victoria's Secret – Gigi ist und bleibt eine Trendsetterin.

Wir zeigen dir unsere Lieblingslooks der 24-Jährigen in dieser Slideshow.

2012

Bei der Heart Foundation Gala 2012 hielt Gigi ihren Gesamtlook damals eher dezent und setzte lieber auf Smokey Eyes. Was hätten wir dafür getan in der Schulzeit so auszusehen.

Photo: Jerod Harris/WireImage.

2013

2013 zog sie nach New York, um ihre Modelkarriere in Angriff zu nehmen. Doch selbst als angehendes Model an der East Coast, behält Gigi ihren kalifornischen Strandlook mit Beach Waves und sonnengeküsster Haut bei.

Photo: Rob Kim/Getty Images.

2014

2014 war das Jahr, in dem sich Gigi als A-Promi in der Fashionwelt etablieren konnte. Sie landete ihre erste Fotoreihe in der Sports Illustrated und zeigte sich bei den American Music Awards mit eisblonden Highlights.

Photo: Jon Kopaloff/FilmMagic.

2015

Ein Jahr später lief sie auf dem selben roten Teppich mit einem eleganten Bob auf. Zur Enttäuschung vieler Fans, war das aber nur eine temporäre Typveränderung: Das Model fakte den Haarstyle mit einer Echthaar-Perücke, anstatt sich die Haare wirklich schneiden zu lassen.

Photo: Jason Merritt/Getty Images.

Im selben Jahr ergatterte Hadid einen Platz als bei der Show von Victoria's Secret. Ist es nicht unglaublich, dass sie es bei der ersten Bewerbung nicht geschafft hat? „Bei meinem ersten Versuch, habe ich eine Absage bekommen“, sagte sie in einem Interview mit Allure. „Sie meinten ich sehe zu jung aus... Ich hatte ein Babyface.“ Als sie die beliebten Flügel endlich tragen durfte, zeigte sie sich passend dazu mit engelsgleichem Haar.

Photo: Dimitrios Kambouris/Getty Images.

2016

Gigi liebt es ihre Fans mit falschen Haaren in die Irre zu führen. Bei den MTV Movie Awards kam sie mit einem Clip-in-Pony, der ihren sonst so niedlichen Look wild machte.

Photo: Kevin Mazur/WireImage.

Mit der öffentlichen Bekundung ihrer Beziehung im gleichen Jahr, war es nicht verwunderlich, dass Gigi und Zayn gemeinsam zur Met Gala erschienen. Passend zum Motto „Manus x Machina“ setzten die beiden auf einen rundum Metall-Style.

Photo: Rabbani and Solimene Photography/Getty Images.

2017

Wenn jemand mit dramatischen Cateyes elegant aussehen kann, dann ist es Gigi. Bei der Met Gala im Folgejahr kommt sie zwar ohne Begleitung, aber sorgt bei ihrer Ankunft trotzdem für viel Blitzlichtgewitter.

Photo: Gilbert Carrasquillo/GC Images.

Doch von ihren welligen, blonden Haaren lässt die Beauty-Queen natürlich nicht los, wie sie es bei Harper's Bazaar Icons Party bewies.

Photo: Taylor Hill/FilmMagic.

2018

Beim Make-up für die Met Gala lag die Schönheit im Detail. Wenn du genau hinsiehst, bemerkst du, dass sie goldene Glitzertränen unter ihrem Auge trägt.

Photo: Neilson Barnard/Getty Images.

An ihrem 23. Geburtstag machte sich Gigi einfach selbst zum Goldstück und kam mit honigblonden Haaren und einem goldenen Kleid zu ihrer Party.

Photo: Gotham/GC Images.

Während alle Welt über Gigis Versace Jumpsuit bei den CFDA Fashion Awards 2018 sprach, durchsuchten wir das Internet, um ihren roten Lippenstift in die Finger zu bekommen. Wie es sich herausstellte, nutzte Stylistin Erin Parsons den matten Superstay Ink von Maybelline für den Kussmund des Models.

Photo: Dimitrios Kambouris/Getty Images.

2019

Mittlerweile wissen wir, dass Gigis Looks der Met Gala immer ein Hingucker sind. Beim diesjährigen roten Teppich zeigte sie sich mit weißen Schmetterlingswimpern aber mal von ihrer extravaganten Seite.

Photo: Theo Wargo/WireImage.

Während ihre Schwester hin und wieder eine neue Haarfarbe ausprobiert, blieb Gigi ihren blonden Haaren lange treu. Bei den CFDA Awards 2019, traut sie sich das erste Mal an einen Ombréstyle mit Highlights.

Photo: Michael Stewart/WireImage.

Gigi Hadids größten Beauty-Icon-Momente sind zwar meistens auf dem roten Teppich oder auf dem Laufsteg zu sehen, aber am schönsten finden wir nach wie vor ihren Streetstyle. Ein natürliches Make-up, ein Halfbun und eine coole Jeansjacke sind manchmal schon edgy genug für die Trendsetterin.

Photo: Ilya S. Savenok/Getty Images.

Dir gefällt, was du liest? Gönn' dir noch eine Dosis R29, genau hier!

Vorher-Nachher: Die besten Augenbrauen-Make-overs der Celebritys

#Hairgoals: 19 Frisuren, mit denen uns Blake Lively verzaubert hat

Billie Eilish, Normani & Co. zeigen: Bauchnabelpiercings sind cool