Bewertungen verstehen - Hoteltester gibt Tipps: So sparen Sie 10 Prozent des Übernachtungspreises

Hoteltester verrät, worauf Sie achten sollten, damit Ihr Urlaub erholsam wird.<span class="copyright">Getty Images/Thomas Barwick</span>
Hoteltester verrät, worauf Sie achten sollten, damit Ihr Urlaub erholsam wird.Getty Images/Thomas Barwick

Sie sind noch auf der Suche nach dem perfekten Hotel? Hoteltester Michael Bauer erklärt, worauf es bei der Wahl ankommt und gibt exklusive Einblicke in die Welt der professionellen Hotelbewertungen.

Was sind die wichtigsten Kriterien, die ein Hoteltester bei der Bewertung eines Hotels berücksichtigt?

Hoteltester unterscheiden zunächst zwischen Dienstleistungs- und Ausstattungskriterien. Ausstattung z.B Klimaanlage und Wlan-Verbindung in allen Räumen, Bei Dienstleistungskriterien wird die Frage untersucht: Wie lange hat die Bar geöffnet, gibt es einen Roomservice und spricht das Personal Englisch?

Für einen Profitester sind die Bereiche Sicherheit und Freundlichkeit ebenso wichtig - auch das Thema Sauberkeit & Hygiene sind Schwerpunkte der Tests.

Wie unterscheiden sich die Bewertungen von Hoteltestern von den Bewertungen auf Buchungsportalen?

Ein Hoteltester prüft in der Regel viel gründlicher. Aufgrund seiner Expertise sieht er einfach mehr. Ein guter Tester ist nicht emotional involviert. Er analysiert die Leistung des Hotels rein sachlich. Er hat natürlich viele Referenzobjekte im Kopf mit denen er vergleichen kann.

Wie können Verbraucher die Glaubwürdigkeit von Bewertungen auf Buchungsportalen einschätzen?

Der Verbraucher sollte sich die Mühe machen, die Historie der Bewertungen gründlich zu lesen. Dabei gilt es auffällige Kommentare herauszufiltern. Wird dabei ein Trend sichtbar - ist Vorsicht geboten. Taucht etwa das Problem Schimmel im Badezimmer regelmäßig immer wieder auf, muss man als Verbraucher davon ausgehen, dass die Feuchtigkeit in diesem Hause ein Thema ist. Vielleicht ist auch gründliche Reinigung ein Schwachpunkt

Welche Vorteile bieten Buchungsportale im Vergleich zur direkten Buchung beim Hotel?

Buchungsportale verschaffen einen guten Marktüberblick. Was kostet ein Zimmer zu einem bestimmten Zeitpunkt am Zielort? Wie groß ist die Bandbreite innerhalb der gewünschten Hotelkategorie? Es empfiehlt sich aber immer, danach des gewünschte Hotel direkt zu kontaktieren. So kann man in der Regel 10 Prozent des Übernachtungspreises sparen. Portale nehmen bis zu 15 Prozent Kommission für ihre Dienste.

Welche Rolle spielen Parkgebühren in der Gesamtbewertung eines Hotels durch einen Hoteltester?

Parkgebühren sind eher unterdurchschnittlich bewertet - da sich die Preise immer an der üblichen Marktlage am Standort orientieren. Nur bei groben Abweichungen nach oben, wird der Tester kritisch bewerten. In einem guten Stadthotel in Innenstadtlage muss man schon mit 24.- bis 30.- Euro pro Nacht rechnen.

Gibt es Unterschiede in den Parkgebühren zwischen Stadthotels und Hotels auf dem Land?

Eindeutig orientieren sich die Gebühren am Quadratmeterpreis der in der Gegend verlangt wird. Auf dem Land ist der Baugrund billig - da gibt es in der Regel kostenlose Parkplätze rund ums Hotel.