Beyoncé überrascht krebskranken Fan

Beyoncé hat ein krebskrankes Mädchen glücklich gemacht. Foto: Michael Nelson

R&B-Star Beyoncé (35) hat einer jungen Krebspatientin ihren letzten Wunsch erfüllt und sie mit einem Videoanruf überrascht. «Ich liebe dich», sagte die schwangere Musikerin zu Schülerin Ebony Banks aus dem texanischen Houston, wie am Donnerstag ein Video im Internet zeigt.

Die Freunde der schwer krebskranken Beyoncé-Anhängerin, die mit Spitznamen Ebob heißt, hatten in sozialen Netzwerken eine Kampagne mit dem Hashtag #EBOBMEETSBEYONCE («Ebob trifft Beyoncé») gestartet. So hatten sie die Aufmerksamkeit des Superstars bekommen. 

«Danke an alle, die dabei geholfen haben», twitterte die Schule der Patientin nach dem Anruf von Banks mit ihrem Idol und zeigte ein kurzes Video davon. Die High-School-Schülerin hatte US-Medienberichten zufolge die meiste Zeit ihres Abschlussjahres im Krankenhaus verbracht. Ihre Schule hatte Anfang der Woche für sie eine vorgezogene Abschlussfeier in der Klinik organisiert und als Geschenk die Online-Kampagne auf den Weg gebracht.

Bericht Billboard.com mit Video

Bericht People.com

Tweet der High School

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen