"Beziehung zum Stadtrat stärken" - Dimitrina Lang ist neue Vorsitzende des Migrationsbeirats

Jasmin Menrad

Die Sozialpädagogin Dimitrina Lang will die Beziehung zum Stadtrat stärken und kämpft für Gleichberechtigung.

München - Dimitrina Lang ist die neue Vorsitzende des Migrationsbeirates. Keine schlechte Wahl, weil’s zuletzt solche Streitigkeiten innerhalb und um das Gremium gab, dass Dimitrina Lang, die von Berufswegen schon zuhört, nachfragt und die Menschen zusammenbringt, jetzt Ruhe reinbringen soll.

"Unsere Arbeit wird besonders beobachtet und bildet die Grundlage für die Entscheidung, ob der Migrationsbeirat so weiter bestehen wird", sagte Lang bei ihrer Bewerbungsrede am Freitag vor 39 gewählten Migrationsbeiräten, einigen Stadträten und Bürgermeisterin Christine Strobl.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen