Beziehungsstreit eskaliert - Hausfrau (57) rammt Ehemann (72) Messer in die Brust

AZ

In Ramersdorf ist am Dienstagmorgen ein Beziehungsstreit komplett aus dem Ruder gelaufen. Ein 72-Jähriger trug eine Stichverletzung in der Brust davon. Die Messerstecherin rief selbst den Notarzt.

Ramersdorf – Am Ende des brutalen Ehe-Zoffs begriff die 57-jährige Frau offenbar selbst, dass die Situation eskaliert war und wählte den Notruf. Kurz zuvor, am Dienstagmorgen, hatte sie ihrem Ehemann nach der Auseinandersetzung in der gemeinsamen Wohnung mit einem Küchenmesser eine Stichverletzung in der Brust zugefügt.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen