Bezos verkauft Amazon-Aktien für über drei Milliarden Dollar

·Lesedauer: 1 Min.
Jeff Bezos ist Chef und Gründer von Amazon und gilt als reichster Mensch der Welt.
Jeff Bezos ist Chef und Gründer von Amazon und gilt als reichster Mensch der Welt.

Jeff Bezos geht es finanziell gut - jetzt hat der Amazon-Gründer und mutmaßlich reichste Mensche der Welt weitere Aktien verkauft und dafür erneut Milliarden eingestrichen.

New York/Washington (dpa) - Amazon-Chef Jeff Bezos hat in dieser Woche Aktien seines Unternehmens im Wert von mehr als 3,0 Milliarden Dollar (2,6 Mrd Euro) verkauft. Das ging aus Pflichtmitteilungen an die US-Börsenaufsicht SEC hervor.

Bezos hat in diesem Jahr SEC-Daten zufolge bereits Amazon-Anteile im Wert von über 10,2 Milliarden Dollar (8,7 Mrd Euro) zu Geld gemacht. Der 56-Jährige Starunternehmer gründete Amazon 1994 und ist bis heute größter Einzelaktionär des weltgrößten Internethändlers. Mit einem geschätzten Vermögen von rund 190 Milliarden Dollar ist Bezos laut «Forbes» und «Bloomberg Billionaires» der reichste Mensch der Welt. Amazon hatte zuletzt einen Börsenwert von 1,6 Billionen Dollar. Seit Jahresbeginn ist der Aktienkurs um über 75 Prozent gestiegen.