Biber knabbern Patagoniens Wälder weg

Biber richten in den Wäldern Patagoniens in Chile großen Schaden an. Vor Jahrzehnten führten Menschen die Tiere aus Kanada ein, um die Pelzindustrie aufzubauen. Aus einst zehn Paaren sind mittlerweile mehr als 100.000 geworden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.